Hirsch Natur

Hirsch Natur fertigt seit 1928 Strümpfe



In Laer bei Münster enstand eine Strumpffabrik deren ersten Maschinen im damals wenig genutzten Festsaal standen.

Es wurden früher überwiegend solide Arbeitssocken gefertigt.

In den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts enstand die erste Naturtextilkollektion die seitdem stetig gewachsen ist und immer wichtiger für Hirsch natur wurde.


Hirsch Natur gehört zur den Urgesteinen der Naturtextilbewegung.

Es gibt mechanische und vollautomatische Strumpfmaschinen. dennoch werden viele Fabrikationsschritte mit der Hand gefertigt.

Die Strumpfstrickautomaten werden von Elektromotoren angetrieben und verbrauchen viel Strom, Solarzellen auf dem Betriebsdach stellen schon die Hälfte des Energiebedarts, in Kürze 100% saubere Solarenergie den Bedarf decken.
Die Nebenprodukte der Produktion werden komplett recycled.

Alle Strümpfe von Hirsch natur werden vorgewaschen, damit sie vom ersten Tragen an sauber, flauschig und weich.
Außerdem verringert sich dadurch der Schrumpfungsprozess bei den Folgewäschen.
Der Waschvorgang wird wassersparend und ausschliesslich mit klarem Wasser ohne Zusätze.
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten