€9,50 * Inkl. MwSt.

Lederfett aus deutscher Produktion

Pflegt, imprägniert und schützt Ihre Lederschuhe. Durch gleichmässiges Auftragen währt es Wasser und Schmutz ab.
Wichtig: auch auf Seitenkante der Sohle und Nähte aufbürsten,dies verstärkt den wasserabweisenden Effekt. Unsere Fette sind in Deutschland hergestellt. Sie enthalten Leder pflegende Substanzen, tierische Fette welche auch in der Natur für eine weiche Hautstruktur sorgen. Schuhe werden optimal geschützt und die Lebensdauer des Leders wird verlängert. Dieses Produkt ist harzfrei wie säurefrei und enthält zum Beispiel Vaseline und echte tierische Fette. Lederfette wurden werden für die Pflege von Leder genutzt, weil die dafür geeigneten Lederarten zum Beipiel pflanzlich gegerbte Leder für Schuhwerk. Lederfett hat den natürlich Nässeschutz und ist die ideale Pflege für jedes stark beanspruchte Lederschuhwerk wie  Arbeitsschuh, Kinderschuhe oder Wanderschuhe. Das reichhaltige Lederett nährt das Leder und sorgt für weiches und geschmeidiges Leder. Feuchtigkeit und Schmutz werden von Ihren Schuhe fern gehalten.Vor allem für die Schuhpflege kommt Lederfett zum Einsatz häufig auf mit Vaseline oder  tierischen Fetten. Sie haben vor allem eine hydrophobe oder auch wasserabweisende Wirkung und sind durch natürlicher Schutz durch eine rückfettende Wirkung. Lederfette sind für  Glattleder geeignet.  Offenporige Lederarten wie Wildleder sollten nur hauchdünn mit einer leicht gefetteten Bürste behandelt werden um  nicht  Flecken zu hinterlassen. Lederfett ist je nach Umgebungstemperatur flüssif bis fest. Lederfett hat eine starke Rückfettung.Die Verwendung empfiehlt sich eher für Leder welche für starke Beanspruchungen im Aussenbereich eingesetz werden. Lederfett ist der bewährte Klassiker. Nach der Reinigung ihres Schuhwerks einfach auf das Leder auftragen. Rückfettende Wirkung erzielt Leder durch seine natürlichen Rohstoffe. Bitte verwenden Sie unbedingt eine Bürste und keinen Lappen um schwer zugängliche Nähte und Kanten zu erreichen. So erzielen Sie die optimale Wirkung mit Lederfett.

Die Pflege von Schuhen mit Lederfett

Vor der Pflege kommt gründliche Reinigung. Der feuchte Schuh muss vor dem Reinigen trocknen. Ist die Verschmutzung nur leicht wird der Staub auf dem Schuh mit einem weichen Tuch entfernt. Bei gröbem Schmutz hilft eine mittelharte Bürste. Manchmal ist es eben erforderlich auch Leder feucht und mit Wasser zu reinigen, dies empfiehlt sich besonder bei Salzrändern. Beim Waschen ist zu beachten, dass der Schuhe gleichmäßig durchfeuchtet wird, andernfalls könnten sich unschöne Ränder bilden. Danach werden die Schuhe zum Trocknen aufgestellt. Hilfreich zum Trocknen ist zerknülltes Zeitungspapier, damit stofpen sie Ihren Schuh aus. Noch schneller geht es wenn Sie das Papier einmal wechseln.

Wenn der Schuh sauber und trocken ist können Sie Ihr Lederfett auftragen.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten